SEARCH

Rezept: Spargelrisotto

Rezept: Spargelrisotto

Die Spargelzeit ist Jahr für Jahr wieder ein Highlight für mich und ein Risotto mit grünem Spargel ein gern gesehener Gast auf meinem Teller. Wie gut, dass uns Spargel auch in Punkto Bikinifigur in die Karten spielt – denn er hat kaum Kalorien und Fett.
Ich mag grünen Spargel einfach lieber als den weißen. Wem es da nicht so geht wie mir, der kann natürlich statt dem grünen auch einfach weißen Spargel verwenden. Das Spargelrisotto ist im Handumdrehen gemacht und schmeckt, verfeinert mit etwas Parmesan, wahnsinnig gut.

Spargel-Risotto 

Zutaten (für ca. 4 Personen):
1 Bund Grüner Spargel
250 g Risotto-Reis
1 Zwiebel
800 ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Parmesan
Salz, Pfeffer
bei Wunsch ein Schuss Weißwein u.
Basilikum zum Garnieren

Zubereitung:
Den Spargel waschen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Gemüsebrühe aufsetzen und warm halten. Dann die Spargelstücke in Salzwasser (mit etwas Öl und Zucker) ca. 8 Minuten lang bei niedriger Hitze köcheln lassen, danach aus dem Wasser geben und abtropfen lassen. Währenddessen die Zwiebel klein schneiden und in etwas Olivenöl glasig dünsten. Dann den Reis dazugeben und ebenfalls dünsten lassen, bis er glasig ist. Bei Wunsch kommt nun der Weißwein dazu. Nun nach und nach immer so viel Gemüsebrühe zum Reis gießen, dass dieser bedeckt ist. Das Risotto sollte eine cremige Konsistenz bekommen. Nach ungefähr 20 Minuten die Spargelstücke dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend noch Parmesan auf das fertige Risotto geben und heiß servieren.

Gutes Gelingen 🙂

 

You May Also Like

Leave a Reply