SEARCH

Ein Tag in Bratislava

Ein Tag in Bratislava

Tagesausflug nach Bratislava

Was machen drei Mädels an einem Wochenende in Wien? Genau, überlegen wohin der nächste Trip gehen soll und sich kurzerhand für Bratislava aka Pressburg entscheiden. Gesagt, getan. Und schon waren wir an einem Sonntag Vormittag am Weg nach Erdberg, von wo weg wir den Bus nach Bratislava nahmen. Nur eine Stunde dauerte die Fahrt von Wien in die slowakische Hauptstadt. Und gekostet hat uns der Spaß mit dem Flixbus gerade einmal 10€ pP.

Wir haben unseren Tag mit einem ausgedehnten Spaziergang durch die Altstadt gestartet. Generell haben wir den Ausflug sehr relaxed gestaltet, da wir uns einen stressfreien, gemütlichen (und kulinarischen) Sonntag machen wollten. Wir sind hoch zur Burg spaziert, und haben dort die Aussicht genossen. Zugegeben sieht man nicht besonders gut auf die Stadt runter, aber trotzdem würde ich euch einen Spaziergang zur Burg empfehlen. Ansonsten sind wir nur durch die Gassen geschlendert und haben Aussicht nach coolen Lokalen gehalten (we just came for the food, wie es meine Freundin so treffend formuliert hat 😉 ).


Essen und Trinken in Bratislava

Genussmenschen (wie wir es sind) kommen hier sowas von auf ihre Kosten. Bratislava hat kulinarisch einiges mehr zu bieten, als ich geahnt hätte. Ein cooles Lokal neben dem anderen, so dass man sich gar nicht entscheiden kann, welches man als erstes testen will. Da wir nur einen Tag da waren, konnten wir uns leider nur durch einen klitzekleinen Bruchteil kosten. Beide Lokale die wir getestet haben waren glücklicherweise ein Volltreffer und eine absolute Empfehlung.

 

Enjoy Coffee

Wer gerne etwas Abwechslung auf der Getränkekarte hat, ist hier genau richtig. Leckere Smoothies, hervorragende Limonaden, cooles Interieur und freundliche Bedienung, all das findet man im Enjoy Coffee. Das Ambiente ist toll und sowohl die Speisen als auch die Getränke mit viel Liebe hergerichtet. Außerdem gibt’s eine große Auswahl an Kuchen, Torten und Macarons und andere Snacks, die allesamt extrem gut aussahen.

Adresse:
Michalská 3, 811 02 Staré Mesto
Öffnungszeiten:
Sonntag – Mittwoch von 08:30 bis 22:00 Uhr
Donnerstag – Samstag von 0830 bis 00:00 Uhr

 

Mondieu

Dort sind wir gelandet, weil wir vorm Regen geflüchtet sind. Als wir dann die Speisekarte gesehen haben, haben wir kurzerhand entschlossen auch gleich noch was zu essen. Der „Duck Burger“ den ich hatte, war extrem lecker. Auch die Limonaden waren geschmacklich gut, leider aber etwas zu künstlich für meinen Geschmack.

Adresse:
Laurinská 7, 811 01 Staré Mesto
Öffnungszeiten:
Montag – Mittwoch von 08:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag – Samstag von 08:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag von 08:30 bis 21:00 Uhr

 

Fazit:

Bratislava ist wirklich ein nettes, kleines Städtchen und wer in Wien wohnt, ist auch extrem schnell dort. Ich war bestimmt nicht das letzte Mal in der slowakischen Hauptstadt, immerhin warten noch jede Menge Cafés darauf, von mir getestet zu werden. 🙂
Die Vegetarier und Veganer und euch kommen in Bratislava ebenfalls voll auf ihre Kosten.

 

1 Comment

  • Sophie 26. Juni 2017 11:33

    Danke für die Tipps 🙂 ich wollte schon länger mal nach Bratislava und es steht weit oben auf meiner to-do Liste.

    Liebe Grüße aus Linz, Sophie

Leave a Reply